Vorbehandlung

Wir befreien beim Entfetten & Phosphatieren die Metalloberflächen Ihres Werkstückes von Schmutz und Fetten und entfernen in unserer Schleuderrad-Anlage Korrosion, Schlacke-Ablagerungen und Rückstände aus der Laserbearbeitung.
Entfetten, Phosphatieren

Bevor ein Werkstück lackiert oder pulverbeschichtet werden kann, muss es mit leistungsfähigen phosphatierungs Komponenten vorbehandelt werden, um die Metalloberfläche von Schmutz und Fetten zu befreien und um eine festhaftende Phosphatschicht zu bilden. Denn nur dann kann auch die Lackierung oder Pulverbeschichtung perfekt haften und eine Unterwanderung durch korrosive Medien verhindern.

Für die Behandlung von Stahl, Aluminium und galvanisch abgeschiedenen oder feuerverzinkten Überzügen eignen sich unsere Eisen-phosphatierungen optimal. Sie zeichnen sich durch folgende herausragende Eigenschaften aus:

  • Die Entfettung und Phosphatierung erfolgt bei uns simultan mittels einem 1-Komponenten-Produkt
  • Die Phosphatierung wird bei uns in einer zwei-zügigen, 4 Zonen-Durchlaufanlage aufgetragen bei der Phosphatschichtstärken bis zu 3 µm erreicht werden
  • Unsere Netzmittel sind fast vollständig – zu mehr als 90 Prozent! – biologisch abbaubar und entsprechen damit geltenden Abwasser-gesetzen und erzeugen zudem selbst bei niedrigen Arbeitstemperaturen wenig Schaum

Abschließend spülen wir die vorbehandelten Werkstücke mit VE-Wasser und trocknen sie im regelbaren Heißluftgebläseofen. Gußteile können dabei mit bis zu 200 Grad Celsius ausgegast werden.

Selbstverständlich entfetten wir Ihre Werkstücke auch dann, wenn Sie keine Pulverbeschichtung benötigen.

Schleuderstrahlen

Korrosion, Schlacke-Ablagerungen oder Rückstände aus der Laserbearbeitung entfernen wir mit Steel-Shot S 170 in unserer modernen Schleuderrad-Anlage.

Das von uns durchgeführte Verfahren eignet sich bei Werkstücken mit zugänglichen Oberflächen für einen kontinuierlichen Betrieb. Zudem kann es auch auf Werkstücke mit unterschiedlichen Rostgraden angewendet werden. Durch unser Schleuderstrahl-Verfahren erzielen wir stets den Oberflächen-vorbereitungsgrad Sa 2,5 gemäß DIN 55928 auf Stahl und anderen Gussoberflächen.

Die Dimensionen unserer Schleuderrad-Anlage erlauben es, Werkstücke bis zu einer Größe von 1300 x 900 mm im Durchmesser aufzunehmen.